Literaturliste

Lastentragen – die verkannte Gabe

- Hochsensible Menschen als emotionale Lastenträger -

lastentragenHochsensible – oder besser hochsensitive – Menschen zeichnen sich aus durch ihre außergewöhnliche Intuition und Empathie. Etwa 15-20 Prozent der Menschen gelten aufgrund ihrer neurobiologischen Eigenschaft als hochsensible Person (HSP). Aufgrund ihrer besonders feinen Wahrnehmungsfähigkeit reagieren sie sehr sensibel auf Außenreize und Atmosphäre. Wenn sie dazu noch hoch empathisch sind, können sie von den Lasten und Nöten ihrer Mitmenschen „erdrückt“ werden. Als „hochsensible Lastenträger“ (HSL) würden sie das Los ihrer geplagten Mitmenschen gerne erleichtern. Hochsensible Menschen wissen in der Regel nicht, wie sie ihre außergewöhnlichen Wahrnehmungen und Befindlichkeiten einordnen sollen. Weil ihnen von Kindheit an meist mit Unverständnis oder gar Ablehnung begegnet wurde, leiden viele an den Verletzungen ihrer Lebensgeschichte. Geplagt von Selbstzweifeln versuchen sie, ihre Begabung zu verbergen oder sogar abzulegen.

Christa Lüling, selbst ein hochsensibler Lastenträger, und ihr Mann Dirk zeigen, wie man als Christ die Hochsensitivität als Gabe verstehen und annehmen kann. Wer es lernt, mit dieser Gabe gut umzugehen, kann sein Leben mit neuen Augen sehen.

Leserechos

Ich habe das Buch mit Begeisterung gelesen, da es mir aus dem Herzen spricht. Ich habe beim Lesen festgestellt: Das bin ich. Ich habe mich mehr als deutlich wieder gefunden und es fällt mir nun viel leichter, die quälende Frage, weshalb ich anders als die anderen bin, beiseite zu legen.
Ich möchte dir von ganzem Herzen danken, dass du dieses Buch in großer Klarheit und Deutlichkeit geschrieben hast.

Ihr Buch „Lastentragen“ ist klasse!  Vielen Dank, dass Sie es geschrieben haben! Seitdem ich es gelesen habe bin ich viel netter zu mir selbst und verstehe mich und meinen Sohn wesentlich besser.

Ich bin unendlich dankbar für dieses Buch! Ich habe das Gefühl, ich hätte 37 Jahre unschuldig gesessen.

Recht vielen Dank für das Buch. Es ist, als hätte jemand eine Beschreibung von mir gedruckt. Ich habe es gleich durchgelesen. Das Beste daran ist, dass eine Anleitung drinsteht, was man mit dem aufgelesenen Krimskrams machen soll. Ich habe es gleich ausprobiert und es hat geklappt. 
 
Einen hochsensiblen Bekannten habe ich auf Euer Buch hingewiesen. Die Beschreibung hat ihn so angesprochen, dass er es sich gleich bestellt hat. Es liegt ein großer Segen darauf!

Zur Hochsensibilität

buch01buch02 buch03 buch04 buch05 buch19buch14 buch15 buch18

  • Elaine Aron: Sind Sie Hochsensibel? (mvg Verlag)
  • Elaine Aron: Das hochsensible Kind (mvg Verlag)
  • Christa und Dirk Lüling: Lastentragen – die verkannte Gabe (Asaph Verlag)
  • Julie Leuze: Empfindsam erziehen – Tipps für die ersten 10 Lebensjahre (Festland Verlag)
  • Georg Parlow: Zart besaitet (Festland Verlag)
  • Brigitte Schorr: Hochsensibilität – Empfindsamkeit leben und verstehen (Hänssler Verlag) (Kurzinfo: In nur zwei Stunden zu lesen.)
  • Dr. Marianne Skarics: Sensibel Kompetent – Zart besaitet und erfolgreich im Beruf (Festland Verlag)
  • Dr. Marianne Skarics: Sensibilität und Partnerschaft (Festland Verlag)
  • Birgit Trappmann-Korr: Hochsensitiv – Einfach anders und trotzdem ganz normal  (VAK Verlag)

Ergänzende Bücher

Hier haben wir einige Bücher aufgeführt, die wir für hochsensible Christen, besonders für Lastträger, als hilfreich erachten. Natürlich gibt es zu jedem Thema weitere gute Bücher. Sie können uns gerne Empfehlungen schicken mit einer kurzen Beschreibung des Inhalts.

buch06 buch07 buch08 buch09 buch10 buch11 buch12 buch13buch16 buch17

Bücher zur Aufarbeitung der Vergangenheit

  • Härry: Das Geheimnis deiner Stärke
  • Lüling: Ein neues Herz will ich euch geben
  • Thurmann: Lügen, die wir glauben
  • Wilmeroth/Roderus: Berufen zum Königskind (Trauma aufarbeiten)

Hilfen für meinen Lebensstil heute

  • Cloud/Townsend: Nein sagen ohne Schuldgefühle
  • Minirth: Mut zur Liebe (über Kodependenz)

Bücher zu Vertiefung der Gottesbeziehung

  • Bodisbough: Unterwegs zum neuen Menschen
  • Jacobsen: Geliebt
  • McClung: Das Vaterherz Gottes
  • Minirth: Mut zur Liebe (über Kodependenz)
  • Urquart: Mein liebes Kind

Sie können die Bücher unter http://www.asaphshop.de/AsaphVerlag bestellen.